Tipps zum Reden mit Kindern über das Nichtrauchen

Jedes Mal, wenn Eltern mit ihren Kindern verbringen, kann es eine gute Zeit sein, über das Rauchen von Zigaretten zu sprechen – und wenn es schwierig ist, die Zeit zu finden, Vielleicht ist es eine gute Idee für Eltern, einen Termin festzulegen. Es ist wichtig, besondere Zeiten einzurichten, um mit Ihren Kindern über kritische Themen wie das Rauchen zu sprechen, sagt der Elternexperte Dr. Michael Popkin. Da er weiß, wie schwer es sein kann, das Gespräch zu beginnen, unterstützt Popkin die neue Initiative Pledge to Talk, die Eltern eine vorgefertigte Gelegenheit bietet. Frühes Gespräch, häufig Gespräch, Das Jugendrauchen-Präventionsprogramm von Lorillard Tobacco Company bietet Eltern, die sich mit ihren Kindern darüber unterhalten, dass sie nicht rauchen möchten, kostenlose Filmgutscheine. „Die Filmgutscheine sind nicht nur eine Belohnung. Sie werden dazu beitragen, die Voraussetzungen für ein intimes Gespräch zwischen einem Elternteil und einem Kind zu schaffen “, sagt Popkin. „Jede Chance, die Rauchverbotsbotschaft zu melden, ist eine gute, auch auf dem Weg vom und zum Theater. Eltern, die sich dazu verpflichten, bei KeepKidsFrom.com zu sprechen, erhalten Filmgutscheine, die an der Abendkasse für freien Eintritt eingelöst werden können. “

Jeder Elternteil erhält einen Gutschein für einen Erwachsenen und ein Kind, solange der Vorrat reicht.

Interessenten sollten sich früh anmelden, da die Mengen begrenzt sind. Diejenigen, die sich zu einem Gespräch verpflichten, erhalten die Filmgutscheine sowie ein spezielles Hinweisblatt mit hilfreichen Gesprächsanfängern. “Eltern fragen mich oft, in welchem ​​Moment es am besten ist, mit Kindern darüber zu reden, dass sie nicht rauchen”, sagte Dr. Popkin. „Obwohl es sicherlich Dinge gibt, die sie tun können (und vermeiden), um Gespräche effektiver zu gestalten, ist jeder Zeitpunkt ein guter Zeitpunkt, um zu sprechen. Gespräche können auf dem Weg zur Schule oder zu einem Film stattfinden. Sie können zu den Mahlzeiten oder vor dem Schlafengehen passieren. Das Wichtigste ist, dass sie passieren – in einem frühen Alter und oft genug, um die Botschaft aufrechtzuerhalten. “

Meister Wing Chun Kampfsport durch das Anschauen von Filmclips

Ich war schon immer ein großer Kampfsportfan. Ich habe all diese cheesy synchronisierten Filme aus den Siebzigern als Kind gesehen oder Jackie Chan einen Schwanz in den Schwanz getreten. Ich habe alles geliebt. Ich erinnere mich, wie ich dachte,Mann, wäre das nicht so toll, wenn ich das Zeug machen könnte? Wie über einige Tische fliegen und den bösen Jungs die Füllung aus dem Weg räumen? Oder nehmen Sie dreißig Kämpfer gleichzeitig auf und haben sie leicht geschrien? Wie cool ist das? Leider sollte es damals nicht sein. Sie wissen, wie das Leben ist, eine Sache führt zu einer anderen und dann zu einer anderen. Sie vergessen all die verrückten kleinen Träume, die Sie als Kind hatten, weil Sie als Erwachsener Verantwortung haben. Haben wir nicht alle? Du musst arbeiten. Bei einem richtigen Job. Keine lustige Arbeit, bei der Sie machen, was Sie wollen, sondern eine Arbeit, die die Rechnungen bezahlt. Ich habe es genauso gemacht wie die meisten Leute.

Aber krieg das.

Ich habe einen großartigen Weg gefunden, meinem Traum, ein hart schwingender Kung Fu-Künstler zu sein, zu folgen, indem ich diese großartigen Filme anschaue. Der Kung-Fu-Stil heißt Wing Chun und sie sind etwas anderes! Ich sage euch, das macht so viel Spaß, so spannend zu sein, dass ich mir nicht vorstellen kann, ohne sie zu sein. Ob Sie es glauben oder nicht, Sie können alles lernen, was Sie wissen müssen, um in Kampfsport zu kämpfen, indem Sie diese Filmclips ansehen. Dieser Stil ist der wichtigste südchinesische Stil, der von Bruce Lee selbst perfektioniert wurde. Jetzt steht er uns in den USA zur Verfügung. Was für eine wundervolle Erfindung ist der DVD-Player! Ich kann meine Energie trainieren und konzentrieren, als hätte ich nie gedacht, dass ich könnte. Ohne diese Videos und Wing Chun-Filmclips hätte ich nie die Zeit oder das Geld, um diese Techniken zu erlernen.

Ein lokaler Ort, ein Dojo, wenn Sie so wollen, kostet viel Zeit und Geld.

Zeit und Geld habe ich nicht. Gibt es eine bessere Möglichkeit, einen Schwanz zu treten, als zu Hause zu bleiben und die ganze Zeit zu haben, die ich brauche? Dies ist der beste Weg, den ich je gesehen habe, um zu lernen, wie man die Kampfkunst beherrscht. Die Filmclips sind einfach zu sehen, lustig und unterhaltsam. Es mag zu einfach erscheinen, zu einfach, aber meiner Erfahrung nach sind die besten Dinge im Leben einfach das: einfach.

Als ich mir diese Filmclips ansah, wurde ich jeden Tag stärker und stärker.

Die Anweisungen waren leicht zu verstehen und leicht zu befolgen. Ich fühlte mich nie gehetzt oder unter Druck wie in einem Kampfstudio. Es ist ein tolles Gefühl, zu wissen, dass ich meinen Traum jedes Mal verfolge, wenn ich den Fernseher anschalte und anfange, Wing Chun Kampfkunst zu lernen.

Gib ein Stück Bild

Kennst du jemanden, der die Filme liebt? Die meisten Leute tun es. Fast alle sehen alle zwei Monate einen oder zwei Filme, aber Filmliebhaber sind etwas anderes. Sie sind diejenigen, die am Eröffnungsabend zwei Stunden zu früh ins Theater gehen, nur um als einer der Ersten einen bestimmten Film zu sehen. Extreme Fälle, wie Star Wars-Fans, campieren für ein paar Tage vor dem Theater oder kleiden sich wie die Figuren des Films. Solche Leute machen Spaß zu wissen, weil es einfach ist, ihnen Geschenke zu kaufen.Einige Film-Erinnerungsstücke können sehr teuer sein. Eine Han-Marquette von 8 Zoll kostet 80 US-Dollar. Es gibt einige preiswerte Dinge, die Sie für den Filmliebhaber in Ihrem Leben kaufen können. PressemappenPressekits sind ausführliche Ordner mit Informationen zu einem Film, der vor der Veröffentlichung eines Films an Theaterbesitzer, Filmkritiker und Veranstalter weitergegeben werden soll. Sie enthalten oft Besetzungslisten, Wissenswertes und Standbilder oder reproduzierte Bilder aus dem Film sowie zusätzliche kleine Geschenke oder Designmerkmale. Die Pressemappe für X-Men 2 ist so konzipiert, dass sie sich wie die Türen im Gefahrenraum der X-Villa entfaltet. Einige Pressemappen enthalten sogar DVDs mit Trailern für Film- und Starinterviews. Je größer der Blockbuster, desto aufwändiger das Presseset. Letztendlich verkaufen Menschen, die eine Fülle von Informationen erhalten, ihre Pressemappen oder verkaufen sie. Fragen Sie einen Journalistenlehrer oder einen Medienfreund nach einer Pressemappe für einen bestimmten Film oder kaufen Sie ihn bei EBay. Für die Person, die diesen Film liebt, wird es ein Preis sein. StillsEs ist ein komisches Konzept, wenn man darüber nachdenkt, aber die Leute machen Fotos, während Schauspieler Bilder machen. Filmstills oder Standbilder eines bestimmten Stars, einmal eingerahmt, eignen sich ideal für Fans, die eine Hommage in ihrem freien Schlafzimmer schaffen. Stills können über Unterhaltungsgeschäfte wie Hollywood And Vine oder über eine Reihe von Online-Händlern erworben werden, die Abzüge von dem Unternehmen erwerben, das den Film veröffentlicht. Viele Stars haben Websites oder Verwaltungsbüros, auf denen Sie Autogrammstillstände schreiben oder abschicken können, und viele signierte Standbilder können über Charity-Auktionen erworben werden. Wenn sich eine Szene aus ihrem Lieblingsfilm oder ihrer Lieblingsperson an der Wand befindet, muss Ihr Freund niemals in der Schlange warten, um ihn wiederzusehen. PosterDas ultimative Zeichen der Treue zu einem Film ist, dass das Poster über Ihrer Kommode 40 x 27 ist. Manche Leute lieben Film so sehr, dass sie ihr ganzes Haus mit Filmplakaten schmücken. Berühmte Filme generieren viele Poster, die Läden verkaufen können. Diese Poster haben normalerweise eine Standardgröße von 36 x 24 und passen leicht in einen Posterrahmen. Um ein besseres Geschenk zu erhalten, gehen Sie zum Theater- oder Videohändler und fragen Sie nach dem Display, wenn sie damit fertig sind. Sie neigen dazu, diese an den ersten Kunden weiterzugeben. Theaterplakate sind viel größer, in der Regel 40 x 27, und erfordern einen speziellen Rahmen, den Sie in einem Kunsthandwerksladen oder online erhalten können. Sie sind größer als das Leben und ein wahres Sammlerstück für jeden Filmliebhaber.

Der Sinn eines jeden Geschenks besteht darin, den Menschen, die Sie lieben, zu zeigen und sie zu unterstützen.

Mit diesen tollen Erinnerungsstücken bleibt Ihre Freundschaft die Hauptattraktion.

Warum Promi-Diäten nicht für Nicht-Prominente arbeiten

Das Problem der Fettleibigkeit und Übergewicht beunruhigt Millionen von Menschen auf der ganzen Welt. Kein Wunder, dass die Vorbereitung und Vermarktung von Diät- und Fitnessprogrammen eine Milliarden-Industrie geworden ist. Aber vielleicht gibt es keine andere Gruppe, die sich mehr um den Gewichtsverlust kümmert als die Unterhaltungsindustrie. In einem Job, in dem ein paar Pfunde einen Schauspieler dazu bringen können, eine Filmrolle zu verlieren, ist die Verwendung von Gewichtsabnahmeprogrammen und anderen Fitnessmodellen zur Notwendigkeit geworden. In der Tat ist eine Diät für Schauspieler in Hollywood bereits eine Selbstverständlichkeit.Für ihre Rolle im Film Tomb Raider ging Angelina Jolie auf gedünstetes Fleisch, Gemüse und Sojamilch. Sie enthüllte, dass sie vor dem Film normalerweise kein Frühstück aß, sondern nur Zigaretten rauchte und viel Kaffee trank. Jolie sagte auch, dass sie aufgehört habe, Zucker für die von ihr konsumierten Nahrungsmittel zu verwenden. Madonna dagegen hat ihre Figur bewahrt, indem sie regelmäßig Yoga praktizierte und einer makrobiotischen Diät folgte, die aus Vollkornprodukten, Bohnen, Gemüse und rein natürlichen Süßungsmitteln wie Reissirup, Gerstenmalz und Ahornsirup bestand.

Jessica Alba, der berühmte Star aus dem t.

v. series, Dark Angel, ist vielleicht der früheste Dieter in Hollywood. Jessica Alba, die mit 12 Jahren angefangen hat, erzählt, dass ihr Frühstück nur aus Eiweiß und Früchten bestand. Sie fügte hinzu, dass sie normalerweise Salat zum Mittagessen und Gemüse oder Hühnchen zum Abendessen aß. Anders als ihre Künstlerkollegen isst Jennifer Lopez viel Junk Food, wenn sie keinen Film dreht oder wenn sie sich nicht auf ein Musikvideo vorbereitet.Diese Künstler erhalten jedes Jahr Millionen von Dollar, nicht nur für ihre Fähigkeiten und Talente beim Singen oder Schauspielern. Sie verdienen auch Mega-Dollars für Produktvermerke, Bildmagazine und andere Geschäftsabschlüsse, bei denen Bilder oder Bilder verwendet werden. Das Haar, das Gesicht und der Körper eines Hollywood-Superstars sind alle buchstäblich die Werkzeuge des Handels oder, besser gesagt, ihre Investitionen. Je besser sie physisch aussehen, desto mehr Verträge erhalten sie für Filme oder Aufnahmen. Natürlich hilft ein kleiner Skandal hier und das neueste Buzz auch in den Showbiz-Schlagzeilen.Ihr physisches Image ist jedoch zum größten Teil die Ware, die von einem eifrigen Publikum gekauft wird, das jeden Film oder jedes Lied verfolgt. Einige Fans kopieren sogar ihre Frisuren oder Kleidungsstücke. Daher sollte es nicht überraschen, warum die Ikonen von Hollywood viel Geld ausgeben, um auf natürliche Weise wie Bewegung oder durch künstliche Methoden wie Botox-Injektionen und Gesichtsstraffung gut auszusehen.Viel Aufmerksamkeit wurde in die sogenannten „Celebrity-Diäten“ gesteckt, nicht nur weil diese angeblich die „Geheimnisse“ sind, gefolgt von den Film- und Musikstars, die sich jetzt in hervorragender körperlicher Verfassung befinden. Diese Diäten haben auch Aufmerksamkeit erhalten, weil nicht alle diese Diäten wirksam sind. Die “48-Stunden-Wunder-Diät” von Hollywood und andere Promi-Diäten enthalten normalerweise wenig Kohlenhydrate und Kalorien. Einige sind nur einfache Methoden, um „Körperwasser“ zu verlieren und fördern die Gesundheit und Fitness nicht wirklich. Trotzdem ziehen viele Menschen diese “Wunderprogramme” an, weil sie irgendwie glauben, dass sie die gleichen Ergebnisse erzielen können.Es gibt jedoch deutliche Unterschiede zwischen der Art und Weise, wie Menschen im Alltag wie Sie und ich eine Diät machen, im Vergleich zu den Prominenten. Es gibt auch Gründe, warum einige dieser Promi-Diäten nicht so gut funktionieren, wenn sie von Nicht-Prominenten verwendet werden. Prominente haben Anreize, Gewicht zu verlieren, da ihre Karriere und ihre Millionen-Dollar-Verträge in hohem Maße von ihrem Aussehen abhängen oder zumindest, je nachdem, wie Hollywood körperliche Schönheit definiert. Normalbürger haben nicht das gleiche Budget für ein Fitness- oder Diätprogramm. Es ist ganz offensichtlich, dass normale Menschen keinen Cent bekommen, um abzunehmen – vielleicht mit Ausnahme derer, die im Fernsehen an Gewichtsreduktionswettbewerben teilnehmen.Prominente geben oft Tausende von Dollars aus, um ihren eigenen persönlichen Trainer, persönlichen Koch, Ernährungsberater und anderes Hilfspersonal einzustellen. Diese Mitarbeiter überwachen und motivieren die Prominenten, ihre Fitnessroutinen und ihren Diätplan einzuhalten. Regelmäßige Leute trainieren normalerweise alleine oder erhalten in den ersten Tagen nur ein paar Anweisungen im Fitnessstudio.

Also, was können Nicht-Prominente tun, um diese zusätzlichen Pfunde zu verlieren?

Eine gute Alternative ist, einen Arzt aufzusuchen und Informationen über die Verwendung einer Gewichtsabnahme-Pille einzuholen. Abgesehen von regelmäßiger Bewegung und dem Reduzieren von Fett und Zucker, kann ein ernsthafter Gewicht-Beobachter ein Rezept für eine Gewichtsabnahme-Pille erhalten, die die Aufnahme von Fett im Darm reduziert. Immer wenn wir mit viel Fett oder Zucker essen, werden diese vom Körper durch den Darm aufgenommen. Menschen mit unregelmäßigen Zeitplänen oder überhaupt keine Bewegung neigen dazu, Fett und Zucker in ihrem Körper zu behalten. Da sie keine Möglichkeit haben, das überschüssige Fett zu verlieren, gewinnen diese Menschen schließlich an Gewicht, indem sie die Menge und den Inhalt der von ihnen verzehrten Lebensmittel nicht kontrollieren.

Eine Gewichtsabnahme-Pille wird normalerweise nach jeder Mahlzeit eingenommen und ist daher sehr praktisch zu verwenden.

Eine häufige Zutat, die in einer Diätpille zur Gewichtsabnahme gefunden wird, heißt Orlistat. Orlistat wird normalerweise unter dem Markennamen Xenical vertrieben. Andere Präparate, die den gleichen Effekt bieten, sind auf dem Markt erhältlich. Die beste Gewichtsabnahme-Pille ist jedoch wirklich die Motivation einer Person. Keine Fitness-Modeerscheinung oder schnelle Gewichtsabnahme-Pille funktioniert, wenn ein Weight Watcher nicht motiviert ist, täglich zu trainieren und nicht diszipliniert genug ist, einem vernünftigen Ernährungsplan zu folgen.

In der Tat wurde nicht jeder geboren, um ein Superstar in Hollywood zu werden.

Aber jeder kann damit umgehen, wie und was er isst. Nicht alle Menschen haben die Möglichkeit, ein siebenstelliges Gehalt zu haben oder auf der ganzen Welt berühmt zu werden. Aber jeder kann sich Zeit lassen, sich zu bewegen und sich fit zu halten. Wenn wir uns fit halten, können wir alle Stars in Bezug auf unsere Gesundheit sein.

3 Möglichkeiten, die Liebe zum Lesen in Ihren Kindern zu inspirieren

Wenn Ihr Kind wenig Interesse am Lesen zeigt, gibt es Hoffnung. Manchmal müssen Mütter und Väter hinterlistig werden, aber Sie können Ihr Kind trotzdem in einen Leser verwandeln, auch wenn es dies nur ungern tut. 1 Der Trick der frühen Schlafenszeit. Eine meiner liebsten Möglichkeiten, meine Kinder zum Lesen zu bewegen, ist etwas, das sie hoffentlich nicht herausfinden werden, bis sie eigene Kinder haben. Zwei Wörter “Early Bedtime”.

Sie fragen sich vielleicht, wie ein Schlafanstieg Ihrem Kind helfen kann, mehr Zeit zum Lesen zu verbringen.

Nun, hier ist der Trick. Stellen Sie ihre Schlafzeit für 45 Minuten bis eine Stunde ein, bevor sie das Licht ausschalten müssen.

So läuft unsere Schlafenszeit ab.

Die Kinder putzen Zähne und benutzen das Badezimmer. Dann lese ich ihnen ihre Geschichten. Dies erfolgt alles vor der offiziellen Schlafenszeit. Dann gebe ich ihnen einfach eine Option. Ich sage: „Jetzt ist es Zeit fürs Bett. Möchten Sie das Licht ausschalten, oder möchten Sie etwas länger lesen und lesen? “

Wenn sie nicht wirklich müde sind, werden sie immer eine Weile lesen.

Ich muss sie nicht zum Lesen beten oder manipulieren. Tatsächlich denken sie, dass es ihre Idee ist, und sie lieben es, ihre Chance für ein spätes Bett zu schätzen. Dann gehe ich zurück. Ich versuche weder, sie irgendwie zu unterweisen, noch ihnen bei der Auswahl von Büchern zu helfen. Dies ist ihre Zeit. Sie können sich das Buch aussuchen, das sie möchten, und es so ansehen, wie es ihnen gefällt, bis ich hereinkomme, um ihnen gute Nacht zu küssen und ihr Licht auszuschalten. Natürlich, wenn sie wollen, dass ich bleibe und ihnen beim Lesen zuhöre, bin ich mehr als glücklich, dem nachzukommen. Versuch es. Es klappt.

2

Sommer-Leseanreize.

Sie können sich für ein Sommerleseprogramm in so ziemlich jeder Bibliothek des Landes anmelden.

Wenn Ihre lokale Bibliothek kein Sommerleseprogramm hat, erstellen Sie eines zu Hause mit Belohnungen für das Lesen von Büchern. Sie können eine Monopoly- (oder Life-) Tafel verwenden und Ihrem Kind erlauben, für jedes Buch, das er liest, einen Platz zu verschieben. Oder wenn Sie mehr Spaß haben möchten, lassen Sie ihn jedes Mal würfeln, wenn er ein Buch liest und Preise zur Verfügung stehen, um bestimmte Punkte zu erreichen.

Stellen Sie sicher, dass die Belohnungen sehr wünschenswert sind.

Wenn Ihr Kind mehr Wert auf Zeit als auf Spielzeug legt, legen Sie einen Termin fest, der seine Lieblingsbeschäftigung ausmacht. Wenn er ein bestimmtes Spielzeug wertschätzt, sollte er es verdienen. Oder lassen Sie ihn eine Chance bekommen, sich von seinen regulären Aufgaben zu lösen. Bring ihn in sein Lieblingsrestaurant. Hab einfach Spaß damit und das wird er auch.

3.

Lesen Sie das Buch, bevor Sie den Film sehen können.

Dies ist ein Standard in unserem Hause.

Wir werden keinen Film sehen, bis wir das Buch gelesen haben. Ob mein Mann und ich das Buch den Kindern vorlesen oder ob sie es alleine lesen, jedes Familienmitglied kann sich den Film ansehen, nachdem das Buch gelesen wurde. Wenn Ihr Kind sich also darauf freut, den nächsten Chronicles of Narnia-Film, den nächsten Harry Potter-Film oder den nächsten Lemony Snicket-Film zu sehen, müssen sie zuerst das Buch lesen.

Das ist es.

Drei einfache Möglichkeiten, aus Ihrem Kind einen Leser fürs Leben zu machen.

Schreiben Sie einen Liebesbrief auf Ihren Körper

Haben Sie den Film “What the Bleep” gesehen? Es gibt eine großartige Szene in diesem Film, in der der körperhassende Stern durchbricht, um ihren Körper zu lieben. Sie beginnt, Herzen und Liebesbotschaften über sich selbst zu zeichnen und entspannt sich in Wertschätzung, anstatt sich zu verabscheuen. Wir haben viel gelernt, was wir mit unserem Körper tun können. Bearbeiten, formen, verhungern, schieben, trainieren, disziplinieren. Die meisten von ihnen sind nicht angenehm. Was ist mit dem Lieben? Was wäre, wenn wir unseren Körper mit Liebe und Zärtlichkeit behandeln würden?

Okay, das hört sich ein bisschen saftig an, ich weiß.

Aber überlegen Sie sich einen Moment lang über die Idee. WAS, WENN Sie die Entscheidung getroffen haben, Ihren Körper mit äußerster Freundlichkeit zu behandeln? Wie würde sich Ihr Körper fühlen, wenn Sie… * die besten, köstlichsten und nahrhaftesten Nahrungsmittel erhalten würden * Ihnen genau die richtigen Mengen an Lebensmitteln gegeben haben, um sich leicht und voller Energie zu fühlen * Verwöhnt mit lustigen Bewegungen * Lassen Sie es ein Nickerchen oder ruhen Sie sich aus war müde * Behandelte es mit Heilmassagen und langem Eintauchen in warmem Wasser * Bemerkte all die wunderbaren, schönen Dinge und übersah seine Mängel

Liebesbriefe über sich selbst zu schreiben ist eine großartige Möglichkeit, sich mit Ihrem Körper anzufreunden.

Es ist viel schwieriger, Ihren Körper mit übermäßigem Essen anzugreifen, wenn Sie wissen, dass Sie „Ich liebe dich“, Herzen, Spiralen, „Danke“ usw. unter Ihre Kleidung geschrieben haben.

Nehmen Sie sich selbstbewusst als Lebensweise an.

Ihr Körper wird Sie lieben, weil Sie ihn lieben. Sie werden natürlich ohne Anstrengung und Anstrengung in Ihrem eigenen perfekten Gewicht leben. Gönnen Sie sich gut und lieben Sie Ihren Körper auf dem Höhepunkt der Gesundheit.

Auswählen einer Kunststoffkammbindemaschine 6 Wichtige Funktionen

Ich erhalte häufig Anrufe von Kunden, in denen ich gefragt werden sollte, welche Kammbindemaschine für ihre Bedürfnisse am besten geeignet ist. Mit Dutzenden von Combbind-Maschinen, die von Herstellern wie GBC / Ibico, Akiles, Tamerica, Renz und Rhin-O-Tuff erhältlich sind, kann es schwierig sein zu unterscheiden, welche Bindemaschine für Ihre Bindungsanforderungen am besten geeignet ist. Es ist jedoch viel einfacher zu verstehen, welche Maschine möglicherweise am besten geeignet ist, wenn Sie sich entschieden haben, welche Funktionen für Sie wichtig sein könnten. Hier ein kurzer Überblick über einige der Funktionen, die Sie bei der Suche nach einer Kammbindemaschine berücksichtigen sollten: 1 Maschinenkonstruktion: Eines der wichtigsten zu berücksichtigenden Merkmale betrifft die Konstruktion der Maschine. Viele der unteren Bindemaschinen bestehen aus Kunststoff. Diese Maschinen eignen sich für Anwendungen mit geringerem Volumen, können jedoch bei starker Beanspruchung nicht so lange halten. Eine Kammbindemaschine aus Metall ist immer eine gute Wahl.

2

Elektrisch vs. manuell: Bei der Entscheidung für eine Kammbindemaschine ist auch die Entscheidung zwischen einem manuellen Schlag und einem elektrischen Schlag zu treffen. Diese Entscheidung hat einen großen Einfluss auf die Preisspanne der von Ihnen betrachteten Bindemaschinen. Die meisten elektrischen Maschinen eignen sich jedoch besser für Anwendungen mit höheren Stückzahlen und können gegenüber ihren manuellen Bindemaschinen eine erhebliche Zeitersparnis bieten. Es ist wichtig zu beachten, dass einige kleinere elektrische Maschinen verfügbar sind, die den Stanzvorgang vereinfachen und die Produktionsgeschwindigkeit nicht erhöhen (der GBC C110e ist ein Beispiel für einen elektrischen Stempel mit geringerem Volumen).

3.

Stanzkapazität: Ein weiteres drittes wichtiges Merkmal bei der Auswahl einer Kammbindemaschine ist die Stanzkapazität. Einige der kleineren Kammbinder haben Stanzkapazitäten von nur 6 Blatt 20-Pfund-Bondpapier. Bei einigen modularen elektrischen Bindungsstempeln können jedoch bis zu 50 Blatt 20-Pfund-Bond pro Loch gestanzt werden. Abhängig von der Größe Ihrer Bücher und der Anzahl der Bücher, die Sie binden möchten, kann die Stanzkapazität sehr wichtig sein. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass es für die Langlebigkeit Ihrer Maschine am besten ist, nicht die volle Kapazität zu erreichen, die im Handbuch aufgeführt ist. Darüber hinaus stellen wir fest, dass die Benutzer beim Stanzen einer konsistenten Anzahl von Blättern pro Stempel normalerweise schneller sind, normalerweise 15 bis 20 Blatt für unsere Benutzer mit dem höchsten Volumen.

4

Ausrückbare Stümpfe: Ein vierter Faktor, der bei der Auswahl einer Kammmaschine zu berücksichtigen ist, ist die Tatsache, dass sie ausrückbare Stümpfe umfasst. Kammbindegeräte mit auskuppelbaren Stempeln ermöglichen dem Benutzer das Lösen eines der Stanzwerkzeuge an der Maschine. Durch das Lösen eines Würfels können Sie mit Ihrem Gerät Dokumente mit einer Länge von weniger als 11 Zoll binden. Wenn Sie jemals Dokumente binden möchten, die kürzer oder länger als 11 Zoll sind, ist eine Maschine mit ausscheidbaren Stempeln unerlässlich.

5

Marke: Bei der Auswahl einer Kammbindemaschine ist es auch wichtig, den Hersteller zu berücksichtigen. GBC / Ibico ist der größte Name in der Bindemaschinenindustrie und bietet hervorragende Bindemaschinen. Aber auch Bindemaschinen von Akiles, Tamerica, Renz und Rhin-O-Tuff sind ausgezeichnet. Obwohl andere Marken auch eine Überlegung rechtfertigen können, gehören diese Namen zu den besten der Branche und ihre Qualität ist außergewöhnlich.

6

Garantie: Der letzte entscheidende Faktor bei der Auswahl einer Kammbindemaschine ist die Garantie. Garantien für verbindliche Geräte sind sehr unterschiedlich. Wenn jedoch ein Problem mit Ihrer Bindemaschine auftritt, ist ein Garantieschutz wichtig. Dies gilt insbesondere für manuelle Kammmaschinen am unteren Ende, deren Reparatur meistens teurer ist als der Ersatz.

Unreal Estate 10 Horrorfilme mit dämonischen Wohnungen und familienfreundlichen Orten

1. Nosferatu (1922) Es gibt nichts Besseres als den Verkauf Ihres Eigentums in Ihrem Leben, nur um herauszufinden, dass Ihr Traumkunde ein Mitglied der blutsaugenden Untoten ist. Dieser Film ist bemerkenswert, weil es eine unautorisierte Adaption des Buches “Dracula” von Bram Stoker war. Kürzlich wurden verbesserte Kopien des Originalfilms der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. In diesem Film wurde das Konzept eingeführt, dass Vampire durch Sonnenlicht schwer beschädigt und / oder zerstört werden.

2

Der Amityville-Horror (1979) Der vielleicht extremste Fall der Kaufsucht eines Käufers in einem Film, “The Amityville Horror”, basiert auf Jay Ansons gleichnamigem Roman. Eine amerikanische Familie kauft ein großes Haus mit einem großen Grundstück in einer schönen Nachbarschaft zu einem günstigen Preis. Sie wissen, dass mit dem Bild etwas nicht stimmt. Und da ist. Viel falsch Zum Glück für den Betrachter wurden die übernatürlichen Ereignisse, von denen behauptet wurde, dass sie im Buch und im Film als wahr gelten, von der Familie, die derzeit im Haus lebt, nicht berichtet.

3.

Poltergeist (1982)

Der amerikanische Traum: Die Kinder, das Auto, das Haus … warten … Das Haus hat einige Probleme.

Fehlerhafte Verkabelung – der Fernseher im Wohnzimmer schaltet sich von selbst ein. Nicht eben – die Kaffeeurne bewegt sich weiter. Unkrautprobleme – ein Baum draußen, der versucht, die Kinder zu ergreifen und sie in eine parallele Dimension zu schleudern. Das Haus implodieren zu lassen, ist immer ein weiterer Hinweis darauf, dass die Dinge nicht ganz einwandfrei sind. Sie möchten vielleicht weitergeben, wenn Sie versuchen, dieses zu verkaufen.

4

Die verlorenen Jungen (1987) Ein Film, der zeigt, worauf es bei der Phrase “Ort, Ort, Ort” ankommt. Wenn Sie nach einem Ort suchen, an dem Sie Ihre zwei Teenager großziehen können, sollte „Mordhauptstadt der Welt“ vielleicht nicht Ihre erste Überlegung sein. Das und all die verdammten Vampire.

5

Der Spuk (1963)

Dies ist die 1963-Version und nicht das schwerfällige Remake von 1999.

Denken Sie daran, wenn Sie sich für ein Haus mit dunkler Vergangenheit entscheiden. Ein Team paranormaler Ermittler stellt fest, dass eine alte Villa mehr unheimliche Kräfte enthält als Schimmel und Termiten und der Verlust von Gerechtigkeit.

6

Der Mieter (1976) Roman Polanski spielt einen Mann, der Angst hat, dass sein Vermieter und seine Nachbarn versuchen, ihn zum Vormieter zu formen, damit er auch Selbstmord begehen kann. Dieser Film ist kein glänzendes Beispiel für Vermieter-Mieter-Beziehungen, aber er bringt einen guten Kriechfaktor bei Mietinvestitionen mit sich.

7.

Der Ungebetene (1944)

Es ist ein weiterer Fall, dass ein gut ausgestattetes Haus zu einem verdächtig niedrigen Preis gekauft wird.

Natürlich stellt der neue Besitzer fest, dass es einige übernatürliche Hausbesetzer gibt, die das Leben schwierig machen. Wie in, machen es schwierig, am Leben zu bleiben. Wie bei vielen anderen älteren Filmen, sehen Sie sich diese statt ihrer Remakes an.

8

Psycho (1960) Psycho ist seit fast 50 Jahren traumatisierende Duschliebhaber und bietet das brodelnde Bates-Haus mit Blick auf das Bates Motel. Es wäre eine bessere Investition, wenn der Besitzer seine mörderische Mutter nicht kanalisiert, aber man kann nicht alles erwarten. Das echte Haus ist noch in den Los Angeles Universal Studios als Tourbus verfügbar.

9

Arachnaphobie (1990)

Ein Arzt entfernt seine Familie aus der großen, schlechten Stadt, um am Ende mit großen, schlechten Spinnen zu kämpfen.

Es ist das, was man bekommt, wenn man in einer sicheren Umgebung ein billiges Haus findet: Es kommt immer etwas dazu, was dein Leben bedroht. Eine klassische Geschichte für alle, die sich vor dem Kauf nicht von der Notwendigkeit einer Schädlingsinspektion überzeugen möchten – große südamerikanische Killerspinnen könnten Sie begeistern. Kein Horrorfilm an sich, aber immer noch ein außergewöhnlich gewalttätiger Film, der zeigt, dass verschlafene, wohlhabende Nachbarstädte mit malerischen historischen Häusern IMMER etwas Falsches haben, wie geheime Kulte, die eigensinnige Dorfbewohner ermorden. Ein grandioser Actionfilm, der das Genre des Buddy-Cop übernimmt und ein oder zwei Schwäne hinzufügt.

Treffen der richtigen Unterhaltungsmöglichkeiten

Amerikas Kinder sind begeisterte Konsumenten von Filmen, Musik und Videospielen. Aber manchmal sind ihre Unterhaltungsmöglichkeiten für sie nicht geeignet. Wie kann ein Elternteil sicherstellen, dass der neueste Hit-Film, das heiße Videospiel oder das Chart-Busting-Album für sein Kind geeignet ist? Die Coalition of Entertainment Retail Trade Associations (CERTA), eine Dachgruppe für Kinos, Video- und Videospielehändler und Musikhändler, ermutigt Eltern, einige einfache Schritte zu unternehmen, um sicherzustellen, dass Unterhaltung für ihre Familie geeignet ist:

• Suchen Sie zuerst nach dem Advisory.

Alle Videospiele und die meisten Spielfilme tragen eine Bewertung. Die Bewertung wird durch einen „Inhaltsdeskriptor“ ergänzt, der erklärt, warum das Spiel oder der Film die Bewertung erhalten hat, die er erhalten hat. Musik, die expliziten Inhalt enthält, wird auf dem Albumcover mit einem Aufkleber für die elterliche Beratung oder im Online-Downloadkatalog mit einer expliziten Warnung versehen. Stellen Sie anhand dieser Hinweise sicher, dass das Videospiel, der Film oder die Musik für Ihr Kind geeignet ist.

• Zweitens können Sie mit Ihren Kindern Filme schauen, Musik hören und Videospiele spielen.

(Sicher, es ist nicht immer einfach oder sogar willkommen, aber es ist wichtig, sich die Mühe zu geben.) Sprechen Sie mit Ihren Kindern. Stellen Sie sicher, dass sie verstehen, worum es bei Ratings und Kennzeichnungen geht und was sie daraus lernen können.

• Drittens legen Sie geeignete Grenzwerte fest.

Wie bei jeder Art von Unterhaltung dürfen Musik, Filme und Videospiele nicht in die Schularbeit, Bewegung und andere wichtige Aktivitäten eingreifen. • Für diejenigen, die das Glück haben, eine Xbox 360-Videospielkonsole zu haben, lesen Sie die Kindersicherung. Sie können die Konsole so einstellen, dass Videospiele für ältere und erwachsene Spieler nicht auf dem System abgespielt werden. (Die in Kürze erscheinenden PlayStation 3 und Nintendo Revolution enthalten auch Mechanismen zur elterlichen Kontrolle.)

Unterhaltung kann erziehen, amüsieren, inspirieren und fordern.

Es gibt Filme, Videospiele und Musik für jede Altersgruppe und jedes Interesse, aber nicht jede Wahl ist für jedes Publikum geeignet. Mit diesen Richtlinien können Eltern sicherstellen, dass ihre Entscheidungen die richtigen für ihre Familie sind.

Geschichte des Surfens

In den frühen 1900er Jahren organisierten die Hawaiianer den Hui Nalu (Surfclub) und nahmen an nachbarschaftlichen Surfwettbewerben mit dem Outrigger Canoe Club teil. Dies zog die Aufmerksamkeit der Waikiki Surf Shore auf sich und erweckte ein neues Interesse an diesem Sport.die in den späten 1800er Jahren in Ungnade gefallen war. Duke Kahanamoku, ein olympischer Schwimmstar, machte den Sport weiter bekannt, indem er international reiste und seinen Surfstil vor begeisterten Zuschauern auf der ganzen Welt präsentierte. Er wurde von der Hollywood-Elite bevorzugt; Ich habe in Filmen mitgewirkt und immer neue Surfer rekrutiert, wo immer er hinging. Er gilt als Surfer der längsten Welle aller Zeiten im Jahr 1917, im beliebten Surfrevier, das jetzt Outside Castles in Waikiki genannt wird. Sein Wellenrekord von über 1000 Metern muss noch überholt werden.Er gilt als Surfer der längsten Welle aller Zeiten im Jahr 1917, im beliebten Surfrevier, das jetzt Outside Castles in Waikiki genannt wird. Sein Wellenrekord von über 1000 Metern muss noch überholt werden.Er gilt als Surfer der längsten Welle aller Zeiten im Jahr 1917, im beliebten Surfrevier, das jetzt Outside Castles in Waikiki genannt wird. Sein Wellenrekord von über 1000 Metern muss noch überholt werden.In den 1930er Jahren erlebte der Surfsport eine Renaissance.Tom Blake, Gründer der Pacific Coast Surf Championships, die 1941 mit Kriegsbeginn endete, war der erste Mann, der das Surfen vom Wasser aus fotografierte. Ein anderer Fotograf und Surfer namens Doc Ball veröffentlichte California Surfriders 1946, in dem die unberührten Küstenstrände und die entspannte, entspannte Atmosphäre des Surflebens dargestellt werden. Obwohl das Surfen nach dem Zweiten Weltkrieg eingeschränkt war, wurde es in den 1950er Jahren wie immer wiederbelebt. Bud Browne, ein versierter Surfer und Waterman, hat mit seinem 1953 “Hawaiian Surfing Movie” den ersten “Surffilm” geschaffen. Dies hat viele Fotografen, Filmemacher und Surfer dazu inspiriert, den Sport weiter zu dokumentieren. Der Höhepunkt ist wohl der beste Surffilm aller Zeiten, der „Endless Summer“ (1963) von Bruce Brown. Der Film öffnete das Genre des Surffilms und die Kunst des Surfens für Nicht-Surfer.Anhäufung von Fans und inspirierende Neulinge.Obwohl Surfen eine von Männern dominierte Sportart war, können abenteuerlustige Surferinnen bis zu den Zeiten der polynesischen Königinnen gesehen werden. Zwei bemerkenswerte “Surfer Girls” waren Eve Fletcher und Anona Napolean. Eve Fletcher war ein in Kalifornien geborener Animator für Walt Disney und Anona Napolean war die Tochter einer angesehenen hawaiianischen Surffamilie. Die beiden waren der Pionier des Sports für moderne Frauen und gewannen Ende der 50er und in den 60er Jahren Surfwettkämpfe an der kalifornischen Küste. Hollywood war schnell vor Ort und mit dem Film „Gidget“ von 1959 wurde das Surfen weit in den Mainstream geworfen, um nie wieder zu seinen bescheidenen rituellen Anfängen zurückzukehren. “Gidget” inspirierte eine Reihe von “Beach Blanket Bingo” -Filmen, die das Surfen einer neuen Generation von Jugendlichen und ein neues Genre der “Surfmusik” inspirierten.das begleitete Filme und machte The Beach Boys in den 60er Jahren berühmter als Elvis.Das Surfen verbreitete sich in allen Medien und das Surfing Magazine wurde in den frühen 1960er Jahren von dem bekannten Surf-Fotografen LeRoy Grannis geboren. Danach erschienen weitere Publikationen mit weiteren Informationen zu Sport, Ausrüstung und Stars der Surf-Szene. John Severson, ein erfahrener Filmemacher und Fotograf, gründete das Surfer Magazine, das ursprünglich “The Surfer” genannt wurde. Diese Veröffentlichungen brachten Werbung, professionelles Surfen, Surfkultur und Werbung zum mittlerweile sehr populären Sport.